Der Agujas Grandes auf La GraciosaTurismo Lanzarote


 

Die kleinen Kanaren für Naturfans

 

Vögel, Strände und Piraten

In nur 20 Minuten erreicht man mit dem Fährboot von Órzola auf Lanzarote aus das kleine Fischerdörfchen Caleta del Sebo auf La Graciosa, wo nur gut 600 Menschen leben. Auf der einzig bewohnten der fünf Inseln des Archipiélago Chinijo können Besucher zwischen weißgetünchten Häuschen abseits der Touristen-Routen in das beschauliche Dorfleben der Einheimischen eintauchen und auf Küstenwanderwegen wunderbare Aussichten und jede Menge wilde Natur erleben. Der schönste Platz für eine Pause findet sich dabei am Playa de las Conchas: Der 400 Meter lange schneeweiße Sandstrand gilt als einer der schönsten und einsamsten Strände der Kanaren.

Früher war es an diesem Sandstrand nicht so ruhig, denn es waren nicht Sonnenanbeter und Naturliebhaber die hier an Land gingen - sondern Piraten. Als beliebtes Piratenversteck soll auf La Graciosa mit seinen weißen Dünen und markanten Vulkankegeln Englische Freibeuter sogar einen Goldschatz vergraben haben. Dieser lockte immer wieder Abenteurer und Romantiker an und wurde zur literarischen Vorlage für Robert Louis Stevensons Bestseller-Roman "Die Schatzinsel". Bis heute können Besucher auf der kleinen Kanareninsel zu Schatzsuchern werden, denn gefunden hat den Schatz bisher noch niemand.

Zum nördlich von Lanzarote gelegenen, unter Naturschutz stehenden Parque Natural del Archipiélago Chinijo, zählen auch noch die von Wind und Wellen umtosten Inseln Montaña Clara und Alegranza sowie die beiden markant aus dem Meer ragenden Vulkanfelsen Roque del Este und Roque del Oeste. 150 verschiedene Vogelarten leben dort, die meisten davon im Vogelreservat auf La Alegranza. Das nördlichste Eiland im Naturpark ziert zudem ein alter Leuchtturm. Auch Montaña Clara beherbergt seltene Vogelarten wie Falken und Fischadler, die an deren steilen Felswänden im Aufwind ihre Runden drehen. Viele auf dem offenen Meer lebenden Seevögel wie Möwen kommen alljährlich zum Brüten auf die kleinen Inseln.

La Graciosa können Besucher im Sommer viermal täglich mit der Fähre erreichen, im Winter fährt diese unregelmäßig. La Alegarnza und Montaña Clara können auf Tages-Rundtouren mit dem Lanzarote Active Club besucht werden. Dabei lassen sich auch Wale, Delfine, Schildkröten, Lapas (Napfschnecken) und viele einzigartige endemische Pflanzen beobachten oder man schließt sich einer geführten Vulkanwanderung oder einem Kajakausflug an.

01.02.11

Sue Weyrich


Alles über die große Schwesterinsel Lanzarote bei Rund-um-Spanien.de
Weitere Infos

Abenteuerurlaub

Wer Natur und Tiere mag, wird auch eine Safari in Namibia lieben. Alles über den Etosha-Nationalpark...

verrät Namibia-facts.de

Weltenbummler

Christoph Kolumbus lebte auf den Kanaren. Alles über das Haus des berühmten Entdeckers in Las Palmas, das heute ein Museum beherbergt,...

weiß Pervan.de


Das grosse Nachrichten Magazin über Lateinamerika: Aktuelle Reportagen und Hintergrundinformationen aus Südamerika, Mittelamerika und der Karibik.

Zum Partner Latina press

Spa im Sonne Lifestyle Resort - Sonne Lifestyle Resort
Sonne Lifestyle Resort, Mellau

Genuss trifft Natur

Wellness, Wandern und Schlemmen: Im Sonne Lifestyle Resort im Bregenzerwald kommen Naturliebhaber und Genießer auf ihre Kosten.

Sevillas Dachterrassen - Consorcio de Turismo de Sevilla
Sevillas schönste Dachterrassen

Dinner mit Ausblick

Dinner über den Dächern Sevillas: In der andalusischen Hauptstadt lässt man den Tag auf einer der vielen Dachterrassen ausklingen.

Anzeige
 
Weitere Inspirationen
Klettern auf Teneriffa - © FVA Teneriffa
Sportliches Teneriffa

Eldorado für Outdoorfans

Teneriffa ist ein Paradies für Outdoorfans. Selbst im Herbst und Winter kommen Aktive beim Biken, Kiten, Tauchen und Segeln auf ihre Kosten.

Die Teide auf Teneriffa - Barbara Mühlberger
Aktivurlaub auf den Kanaren

Frühling? Sommer!

Die Sonne lacht, angenehme 26 Grad, blitzblauer Himmel: Die Kanaren locken mit sommerlichen Temperaturen und Traumbedingungen für Aktive.

Das Teatro Arriaga in Bilbao - Bilbao Turismo
Kultur im Baskenland

Nordspanische Perle

Wildromantische Landschaften, reiche Kultur und Tradition und die vielgerühmte Küche machen das Baskenland zu einer der schönsten Ecken Spaniens.

CO-freies Dorf auf Teneriffa - ITER
Travel Green: Öko-Urlaub auf Teneriffa

Ferien im CO2-freien Dorf

Das Dorf Casa Bioclimáticas ITER auf Teneriffa lädt mit 24 exklusiven Architektenhäusern zum edlen Öko-Urlaub im Einklang mit der Natur.

Tauchen im Roten Meer - Holidaycheck.de
Die 10 schönsten Tauchspots der Welt

Einfach abtauchen

Abenteuer in den Tiefen der Ozeane: Die zehn besten Tauchgebiete der Welt lassen jeglichen Alltag vergessen. Unsere Tipps.

Montenegro Bukumirsko Jezer - Nationale Tourismusorganisation v. Montenegro
Natur- und Aktivurlaub in Montenegro

Naturparadies an der Adria

Kulturschätze, verschiedene Klimazonen und viel unberührte Natur: Der kleine Staat Montenegro verspricht großes Urlaubsvergnügen.

Pinguin am Strand - South Africa Tourism
Trendstadt Kapstadt

Der Mix macht's

Die "Mother City" punktet mit Strand, Kultur und Abenteuer. Alles vor der dramatischen Kulisse des berühmten Tafelbergs.