Blickfang am StrandW Barcelona

Mit seiner spektakulären Architektur in Segelform zieht das W Barcelona alle Blicke auf sich.


 

Hotel-Tipp: W Barcelona

 

Design-Segel mit Meerblick

Da hat der katalanische Stararchitekt Ricardo Bofill ganze Arbeit geleistet: Mit 26 Stockwerken, Gold schimmernder Fassade und außergewöhnlicher Architektur in Segelform gilt das Hotel W Barcelona schon jetzt als Wahrzeichen der Stadt. Direkt am Hafen und nur einen Katzensprung von der Strandpromenade entfernt, erhebt sich das spektakuläre Bauwerk vor der Kulisse Barcelonas.

Im Inneren beeindruckt Hotel mit puristischem Design: Klare Linien, edle Hölzer und viel Glas bestimmen die offene Raumgestaltung. Helle Töne wie Weiß und Beige und gekonnt eingesetzte Lichtinstallationen sorgen für eine angenehme Atmosphäre. In den 473 Zimmern und Suiten setzt sich das Thema fort: Designermöbel, Glasduschen und iPod Docking Stations gehören genauso zur Ausstattung wie das berühmte W Bett mit Blick auf das Meer und die Trendmetropole.

Wer noch mehr Entspannung sucht, ist im ersten Bliss Spa Spaniens genau richtig: Die 700 Quadratmeter große Wellnessoase pflegt mit Anwendungen wie Blutorangen-Peeling mit weißem Pfeffer oder  Ingwer-Massagen. Rund um den Infinity-Pool auf der Dachterrasse gruppieren sich Loungemöbel und stilvolle Cabanas. Abends trifft man sich hier an der Bar zu Cocktails oder Cava, während Feinschmecker in  gleich zwei Restaurants die innovativen Kreationen des Starkochs Carlos Abellan genießen.

01.09.10

Vivien Fischer


Dachterrasse mit Pool: Das hat nicht nur das W Barcelona zu bieten. Neun weitere Hotels mit Pool Position kennt Hotels.germanblogs.de
Weitere Infos

Barcelona-Impressionen

Von Sightseeing bis Shopping: Die schönsten Reisefotos der katalanischen Hauptstadt...

gibt's bei Nikkiundmichi.de

Zeitreise ins Mittelalter

Im Barrio Gotico mit seinen engen Gässchen und historischen Gebäuden fühlt man sich ins Mittelalter zurückversetzt.

Mehr bei Einfach-sehenswert.de


Finden Sie unter der Fülle an guten Hotels, charmanten Hütten oder romantischen Herbergen ihr ganz persönliches Urlaubsparadies.

Zum Partner Hotelparadiese

Reisekatalogsprache - HolidayCheck.de
Katalogsprache entschlüsseln

Vorsicht, Meerseite!

Meerseite, unaufdringlicher Service und kurze Transferzeit hört sich vielversprechend an! Aber Achtung: Was diese Katalogsprache wirklich bedeutet.

Surfer in Action - iStockphoto
Hotspots zum Surfen

Die perfekte Welle

Kilometerlange Strände und perfekte Wellen – davon träumt jeder Surfer. Die angesagtesten Spots rund um den Globus.

Anzeige
 
Weitere Inspirationen
Costa d'Este - Costa d'Este
Prominente Hoteliers: Teil 3

Check-In bei den Stars

Nicht nur Schauspieler sind Hoteliers. Auch Rockstars, Sportler oder Regisseure führen Unterkünfte. Welche, verrät Teil 3 der Promihotel-Serie.

Das Equity Point Hostel in Marrakesch - Bitocels
6 ungewöhnliche Hostels

Flugzeug oder Gefängnis?

In Hostels übernachtet man nicht nur günstig, sondern neuerdings auch originell. Hier schläft man im Gefängnis, Kirche oder Flugzeug.

Lavendeldach des Boutiquehotel Stadthalle Wien - Boutiquehotel Stadthalle Wien
Travel Green: Boutiquehotel Stadthalle, Wien

Erstes Null-Energie-Hotel

Mitten in der Stadt und doch ruhig, gemütlich und noch dazu umweltbewusst: Das Boutiquehotel Stadthalle in Wien ist eine grüne Oase.

Oslos Oper - Visit Oslo - Nancy Bundt
Vielseitiges Oslo

Moderne Wikingerstadt

Oslo im Aufwind: Die Mini-Metropole mausert sich zum Hotspot für Städtereisende. Nicht zuletzt dank moderner Architektur und Weltklasse-Museen.

Gaia Spa in Istanbul - Hyatt Regency Istanbul
Spa-Träume in Istanbul

Orient trifft Okzident

Die Hamam-Tradition bekommt Konkurrenz: In Istanbul werden traditionelle Seifenschaum- massagen mit westlichen Spa-Techniken kombiniert.