Obst und Gemüse in Vietnamitravel


 

Reise durch die Küchen Vietnams

 

Von Banh Uot bis Pho

Wer durch Vietnam reist, ist neben der außergewöhnlichen Kultur und der Landschaft stets beeindruckt von der Vielfalt und Andersartigkeit der Lebensmittel. Ob Elefanten-Ohr-Fisch am Mekong, Lychee-Eis in Saigon oder den in der alten Kaiserstadt Hue beliebten Reispfannkuchen "Banh Uot" - die kulinarische Reise überrascht die Geschmacksnerven der Touristen immer wieder aufs Neue.

Regional bietet das Land große Unterschiede: Nord-Vietnam gilt als die Wiege der vietnamesischen Kultur, viele der bekanntesten Gerichte Vietnam’s, wie zum Beispiel Pho, haben ihre Heimat im Norden. Die Küche des Nordens ist traditioneller. Hier serviert man eine bewährte Auswahl an Gewürzen und Zutaten. Im Süden werden viel süßlichere Aromen verwendet. Als neues Land präsentiert sich die Küche des Südens, sehr exotisch und liberal, mit vielen Kräutern zubereitet. Die Küche Zentralvietnams unterscheidet sich deutlich von den anderen Regionen Nord und Süd. Nicht nur in der Darstellung, sondern auch im Geschmack: Die zentrale Küche wird als Gericht mit vielen kleinen Beilagen serviert und das Essen hat eine besondere Würze.

Reiseveranstalter wie itravel bieten Rundfahrten durch das Land inklusive Geschmackserlebnissen an. An verschiedenen Stationen können Gourmets in die Töpfe und Küchen des Landes schauen und leckere Mahlzeiten in den jeweiligen Restaurants zu sich nehmen. Ein Muss für Reisende ist zum Beispiel das "Mango Mango" in Hoi An. Dort werden zahlreiche kulinarische Erfahrungen, die der Eigentümer auf seinen vielen Reisen durch die ganze Welt gesammelt hat, mit traditioneller vietnamesischer Küche kombiniert. Der Chefkoch nimmt die Besucher auch mit den Markt. Anschließend weiht er sie bei einem Kochkurs in seine Geheimnisse ein. Auch den Besuch traditioneller Familienbetriebe, die auf die Herstellung von Reispapier, Pop Corn-Reis und Kokosnuss-Bonbons spezialisiert sind, sollte man nicht verpassen.

Kulturelles darf bei der Reise natürlich auch nicht fehlen: Die typischen Highlights des Landes sollte sich niemand entgehen lassen. In der pulsierenden Metropole Ho-Chi-Minh-Stadt gibt es zum Beispiel trotz Baubooms immer noch viele schöne Beispiele der französischen kolonialen Architektur. Ein Besuch des ehemaligen Präsidentenpalasts, des Kriegsmuseums, der kolonialen Kathedrale Notre-Dame und des alten Postamts sind fast ein Muss.

Ein Spaziergang durch das älteste Viertel der Stadt Saigon führt in die Antiquitäten-Straße Le Cong Kieu, in der man echte Antiquitäten gemischt mit Fälschungen findet: Aladdin Öl-Lampen, Truhen aus Holz geschnitzt, Marelli Kupfer, Opium Pfeifen oder Rechenbretter. Auβerdem kann man hier auch militärische Replikas aus dem Vietnam-Krieg finden. Eine eiskalte Erfrischung erwartet Besucher auch im "Fannys". Der kleine französische Salon bietet das beste Eis der Stadt - mit klassischen bis exotischen Geschmäckern von Vanille bis Lychee. Die Reise ist bis September 2013 zum Beispiel über itravel individuell buchbar. Informationen findet man unter www.itravel.de

27.05.13

Manuela Gotthartsleitner-Wagner


Billigflug nach Saigon: Wie kommt man günstig nach Ho Chi Minh City? Die Infos zu günstigen Flügen gibt es bei Billigflug.germanblogs.de
Weitere Infos

Laguna Lang Cô Vietnam

Das neu eröffnete Resort umfasst unter anderem ein Angsana Spa, einen 18-Loch Golfplatz sowie private Residenzen zum Kauf. Weitere Infos…

bietet Traveller-news.de

Vietnam für Backpacker

Individualisten lieben Vietnam, auch, weil es günstig ist. Ein weiterer Grund sind die rund 3.000 Kilometer, meist traumhafter, Strände. Bilder...

hat Breitengrad53.de


Das freie Online-Wörterbuch und Lexikon erlaubt die komfortable Übersetzung beliebiger Wortkombinationen von einer Fremdsprache ins Deutsche und umgekehrt.

Zum Partner QUICKDICT

Reisekatalogsprache - HolidayCheck.de
Katalogsprache entschlüsseln

Vorsicht, Meerseite!

Meerseite, unaufdringlicher Service und kurze Transferzeit hört sich vielversprechend an! Aber Achtung: Was diese Katalogsprache wirklich bedeutet.

Surfer in Action - iStockphoto
Hotspots zum Surfen

Die perfekte Welle

Kilometerlange Strände und perfekte Wellen – davon träumt jeder Surfer. Die angesagtesten Spots rund um den Globus.

Anzeige
 
Weitere Inspirationen
Yoga am Strand in Asien - Lotus Travel
Yoga-Urlaub in Asien

Body, Soul und Spirit

Yoga-Reisen liegen im Trend: Spezielle Pakete bieten neben Yoga-Kursen auch Massagen oder Spa-Cuisine in Indien, Thailand und auf Bali.

Sri Lanka per Heißluftballon - Ad Asia
Sri Lanka per Heißluftballon

Auf Safari in der Luft

In luftiger Höhe lässt sich Sri Lanka auf außergewöhnliche Weise erkunden: Am eindrucksvollsten ist eine Safari per Heißluftballon.

Gastfreundschaft auf Bali - Lotus Travel
Java, Sumatra, Bali und Lombok

Inselhüpfen in Indonesien

Die indonesischen Inseln Java, Sumatra, Bali und Lombok locken mit faszinierender Natur, uralter Kultur, imposanten Tempeln und bunten Märkten.

Queensland für Weinfans - Tourism Queensland
Weingut-Hopping in Queensland

Touren für Weinfans

Weinliebhaber können auf Selbstfahrer-Routen die schönsten Weingebiete im Hinterland der australischen Gold Coast entdecken.

Genusswandern in Wales - Crown copyright (2012) Visit Wales
Genusswandern in Wales

Kulinarische Wanderwege

Entspannt wandern und kulinarische Vielfalt genießen: Drei Food Trails in Wales verbinden das auf charmante Art und Weise.

Gekochte Krabben - NOMCVB
New Orleans für Genießer

Cajun-Küche und Seafood

In News Orleans verwöhnen sich Feinschmecker in noblen Restaurants, auf Märkten, bei Stadtführungen oder Kochkursen.

Exotische Orchidee - Vivien Fischer
Traumziel Ko Samui

Königreich für Urlauber

Urlaub im Paradies! Ko Samui im Golf von Thailand gilt dank meterlanger Strände und ursprünglichem Flair als Trauminsel und beliebtes Urlaubsziel.