Fiaker in WienWienTourismus/ MAXUM


 

Travel Green: Umweltfreundliches Wien

 

Faxi, bitte!

Österreichs Hauptstadt setzt zunehmend auf umweltbewusste Fortbewegung. Neben U-Bahn, Straßenbahn und Bus kann man Wien auch mit Öko-Taxis und Rikschas erkunden. 2011 starteten die so genannten Green Taxis, die mit Hybrid- oder Gas-Antrieb die Fahrgäste durch die Stadt bringen. Wer ein grünes Taxi bestellen will, wählt einfach die 40100 und fragt nach einem Öko-Taxi. Die Kosten sind die gleichen wie bei einer normalen Fahrt.

Auch das Fahrrad bietet sich für eine Stadteroberung an: Auf insgesamt rund 1200 Kilometer Radwege bringt es die Hauptstadt. Wer kein Fahrrad zur Verfügung hat, leiht sich ein Citybike. An über 90 Stationen kann man sich diese rund um die Uhr ausleihen und zurückgeben.

Faxi.atWenn man selbst nicht in die Pedale treten möchte, ruft man das Fahrradtaxi – von den Wienern schlicht Faxi gerufen. Dabei handelt es sich um eine dreirädrige Fahrrad-Rikscha für zwei Personen. Diese Gefährte werden von der Muskelkraft des Fahrers in Bewegung gesetzt und nur bei Bedarf zusätzlich durch einen Elektromotor angetrieben. Man kann es entweder vorbestellen oder per Handbewegung anhalten und einfach einsteigen.

Auch die öffentlichen Verkehrsmittel in Wien können sich sehen lassen: Bereits seit Herbst 2010 sorgen die Wiener Nacht-U-Bahnen für einen umweltfreundliche Nachhauseweg für die Nachtschwärmer. Im 15-Minuten-Takt erschließt die 24-Stunden-U-Bahn das Wiener U-Bahn-Netz mit 101 Stationen auf allen fünf Linien.

14.05.12

Manuela Gotthartsleitner-Wagner


U-Bahn, Straßenbahn und Bus bringen Touristen zur Wiener Hofburg. Ein Pflichttermin für Touristen. Infos dazu gibt es bei Backpacking.de
Weitere Infos

Wahrzeichen von Wien

Von den Wienern wird der Stephansdom auch liebevoll Steffl genannt. Jährlich besuchen ihn etwa drei Millionen Menschen den Dom. Warum, ...

weiß Imposante-Bauwerke.de

Einfach kaiserlich!

Schloss Schönbrunn wurde von der UNESCO als Weltkulturerbe eingestuft und beherbergt nebenher auch noch den ältesten Tierpark der Welt. Bilder ...

hat Pervan.de

Trend: Museumsrestaurants

Wiens Museumsrestaurants mausern sich zu Trend-Restaurants. Wo man in kunstvollem Ambiente speist,...

weiß Dineandfine.com


Webseite rund um gesetzliche Feiertage, Schulferien und Brückentage - unterschieden nach den einzelnen Bundesländern.

Zum Partner Feiertage-Feiertage

Kreuzfahrt mit der Carnival Valor - LAL Sprachreisen
Sprachreisen auf dem Kreuzfahrtschiff

Pauken auf hoher See

Urlaub machen und dabei Sprachen lernen: Sprachreisen liegen im Trend und lassen sich auch mit Golf, Kochen oder einer Kreuzfahrt verbinden.

Massage auf der Waldlichtung - Hotel Forsthofgut
Hotel Forsthofgut, Leogang

Wellness im Wald

Massagen auf einer Waldlichtung, Bio-Küche und natürliches Design: Im Hotel Forsthofgut wird Naturverbundenheit groß geschrieben.

Anzeige
 
Weitere Inspirationen
Lavendeldach des Boutiquehotel Stadthalle Wien - Boutiquehotel Stadthalle Wien
Travel Green: Boutiquehotel Stadthalle, Wien

Erstes Null-Energie-Hotel

Mitten in der Stadt und doch ruhig, gemütlich und noch dazu umweltbewusst: Das Boutiquehotel Stadthalle in Wien ist eine grüne Oase.

CO-freies Dorf auf Teneriffa - ITER
Travel Green: Öko-Urlaub auf Teneriffa

Ferien im CO2-freien Dorf

Das Dorf Casa Bioclimáticas ITER auf Teneriffa lädt mit 24 exklusiven Architektenhäusern zum edlen Öko-Urlaub im Einklang mit der Natur.

Ökourlaub in der Provence - Huttopia/ R.Etienne
Travel Green: Huttopia Dieulefit, Provence

Familienurlaub natürlich

Naturnaher und ökologisch nachhaltiger Urlaub mit allem Komfort ist jetzt für Familien auch in Südfrankreich möglich.

Baden mit Ausblick in der Forsthofalm - Forsthofalm
Travel Green: Forsthofalm, Leogang

Auszeit im Holzhotel

Das Holzhotel Forsthofalm im Salzburger Land begeistert mit moderner Architektur, natürlichen Materialien, Energieeffizienz und Bioküche.

Lefay Resort & Spa bei Nacht - Lefay Resort & Spa
Travel Green: Lefay Resort & Spa, Gardasee

Grünes Wohlbefinden

Das Lefay Resort & Spa setzt auf Bioarchitektur, Umweltverträglichkeit und einen Traumblick auf den Gardasee.

Singita Explore in Tansania - Singita Game Reserves
Travel Green: Singita Explore, Tansania

Inmitten der Wildnis

Safari mal anders: Das mobile Singita Explore-Camp in Tansania verbindet Abenteuer, Komfort und Nachhaltigkeit.

Öko-Luxus im Wolgan Valley Resort - Wolgan Valley Resort & Spa
Travel Green: Wolgan Valley Resort & Spa

Australischer Öko-Luxus

Luxus genießen, ohne die Umwelt zu belasten: Das Wolgan Valley Resort & Spa in Australien ist CO2-neutral und ein Traum für Naturliebhaber.