Highway 1 in KalifornienFotolia.com/ Vibe Images


 

Die schönsten Strecken für Autofahrer

 

Grenzenlose Freiheit

Einfach ins Auto steigen und losfahren: Eine Selbstfahrer-Tour per Mietwagen ist flexibel, individuell gestaltbar und damit genau richtig für Entdecker und Abenteurer. Cheapflug.de kennt die schönsten Strecken für Autofahrer.

Highway Number One, Kalifornien, USA
Spektakuläre Ausblicke auf den Pazifik garantiert die Tour entlang des legendären Highway Number One in Kalifornien. Wer die 1.055 Kilometer lange Küstenstraße von Nordkalifornien über San Francisco bis ins sonnige Los Angeles fährt, sollte in Santa Barbara, Monterey und Carmel-by-the-Sea einen Zwischenstopp einplanen. Zu den schönsten Abschnitten gehört Big Sur mit zahlreichen Brücken und Kurven direkt an der imposanten Steilküste und der 17-Mile-Drive vorbei an eindrucksvollen Villen und berühmten Golfplätzen.

Panamericana, Mittelamerika
Für diese sagenumwobene Straße sollten Entdecker am besten mehrere Monate Zeit mitbringen. Die Panamericana startet in Alaska und führt einmal längs durch den ganzen amerikanischen Kontinent bis nach Feuerland. Am aufregendsten ist die Strecke jedoch in Mittelamerika: Nach dem Start in Mexiko geht es durch Guatemala, Honduras, Nicaragua, Costa Rica und Panama. Entlang der Route locken faszinierende Kulturen, spannende Exkursionen, einheimische Küche, Musik und Brauchtum. Um nichts zu verpassen, ist eine detaillierte Vorausplanung bei diesem Road-Trip ein Muss. Wer nicht ganz so viel Zeit hat, der kann natürlich auch eine Teilstrecke erkunden und z.B. durch die trockenste Wüste der Welt fahren, die Atacama im Norden Chiles.

Nordwest-Passage, USA und Kanada
Dies ist der perfekte Road-Trip für Städteliebhaber: Von Portland über Seattle und Vancouver bis nach Whistler in British Columbia. Genießer kommen in Seattle voll auf ihre Kosten: Die Heimatstadt von Bill Gates und Starbucks ist bekannt für seine Kaffeekultur und die zahlreichen Mikrobrauereien. Nach einem Stopp in Vancouver führt der letzte Abschnitt der Reise – und auch der schönste – zum charmanten kanadischen Urlaubsort Whistler. In dem bekannten Skigebiet fanden 2010 die olympischen Winterspiele statt, im Sommer stehen hier Wandern, Mountainbiken, Golfen, Rafting oder auch Sommerskifahren auf dem Programm.

Provence, Frankreich
Die Provence ist das Paradies für Weinfreunde, Kunstliebhaber und Gourmets. Ausgangspunkt der Fahrt ist Avignon. Vor Beginn der Reise sollte man den Papstpalast besuchen und sich einmal einen „Chèvre Chaud Salat“ gönnen. Die Tour führt anschließend durch eine Landschaft, die einem Gemälde von Monet entsprungen zu sein scheint.  Über Montpellier und Salon-de-Provence geht es nach Arles, natürlich mit ausreichend Pausen, um die hervorragenden Weine der Region zu kosten.

Nordinsel, Neuseeland
Reisende fühlen sich möglicherweise ein bisschen wie der Hobbit Frodo Beutlin, wenn sie sich auf den Weg durch Neuseelands Nordinsel machen. Zum Glück muss der Abenteurer von heute die Tour nicht zu Fuß bewältigen. Wer in Auckland ein Auto mietet und entlang einer der schönsten Küsten der Welt in Richtung Wellington steuert, dem eröffnen sich unzählige Möglichkeiten: Wandern, Zelten, Weinproben, Vulkane und heiße Quellen – schlicht das perfekte Abenteuer.

Seward Highway, Alaska, USA
Wer schneebedeckte Berge, wundervolle Fjords und weite Natur liebt, erlebt in Alaska den Road-Trip seines Lebens. Der Seward Highway verbindet Anchorage mit Seward und zieht sich durch die wundervolle Landschaft der Kenai Halbinsel. Während der Fahrt durch den Kenai Fjords National Park bieten schneebedeckte Bergspitzen und Gletscher unzählige faszinierende Fotomotive.

Amalfi-Küste, Italien
Im Südwesten von Italien, knapp südlich von Neapel, gibt es einen Küstenabschnitt, den man so schnell nicht wieder vergessen wird. Die Fahrt von Sorrent bis nach Salerno auf engen, von Felsen gesäumten Küstenstraßen setzt gute Nerven voraus. Bei einem Zwischenstopp in Amalfi lohnt sich ein Besuch der Kathedrale aus dem 13. Jahrhundert mit dem angrenzenden Kreuzgang des Paradieses. Weiteres Pflichtprogramm ist Positano mit der berühmten Smaragd-Grotte. Und ansonsten? Leichte, freie, italienische Lebensart genießen.

Florida Keys, USA
Die Florida Keys faszinieren mit türkisfarbenem Meer, wunderschönen Sandstränden und einer besonders entspannten Atmosphäre. Die Reise beginnt in Miami – berühmt für ausgelassene Partynächte und ausgedehnte Shoppingtouren. Von hier geht es auf dem 205 Kilometer langen Overseas Highway in Richtung Süden bis nach Key West. Unterwegs überbieten sich Key Largo, Islamorada und andere Keys gegenseitig an Schönheit. Das Besondere: Oftmals scheint es, als würde man über das Wasser fahren.

Böhmen und Mähren, Tschechische Republik
Die blühende Stadt Prag mit ihren Kopfstein-gepflasterten Gassen, der gotischen Teynkirche in der Altstadt und einem reichen Angebot an klassischen Konzerten ist immer eine Reise wert. Aber auch die herrliche Umgebung – Böhmen im Westen und Mähren im Osten – sollten sich Besucher der Tschechischen Republik nicht entgehen lassen. Denn auch die weniger bekannten Städte wie Krumlov, Milukov und Olomuoc versprühen faszinierenden mittelalterlichen Charme.

26.04.14


Mehr über den Highway Number One und die Sehenswürdigkeiten entlang der Strecke bei Kalifornien-tour.de
Weitere Infos

Längste Straße der Welt

Die Panamericana führt durch 17 Staaten und 4 Klimazonen. Was man alles sehen und erleben kann,...

verrät Maya-culture.de

Routenvorschläge USA

Neuengland, Südstaaten, Floridarundreise oder durch Südwesten: Neun völlig unterschiedliche Strecken für kürzere und längere USA-Aufenthalte...

bei Frankgayer.com

Mietwagen-Tipps

Versteckte Gebühren, unnötige Zusatzversicherungen & Co: Bei einem Mietwagen entpuppt sich das Schnäppchen schnell als Fass ohne Boden. Wie man die Urlaubskasse schont...

5 Tipps bei Motorleben.de


Auswanderer liefern Wissen aus erster Hand: Hier finden Sie Informationen, Reiseberichte, Geheimtipps und Empfehlungen für einen Kroatien Urlaub.

Zum Partner Alles Kroatien

Kreuzfahrt mit der Carnival Valor - LAL Sprachreisen
Sprachreisen auf dem Kreuzfahrtschiff

Pauken auf hoher See

Urlaub machen und dabei Sprachen lernen: Sprachreisen liegen im Trend und lassen sich auch mit Golf, Kochen oder einer Kreuzfahrt verbinden.

Massage auf der Waldlichtung - Hotel Forsthofgut
Hotel Forsthofgut, Leogang

Wellness im Wald

Massagen auf einer Waldlichtung, Bio-Küche und natürliches Design: Im Hotel Forsthofgut wird Naturverbundenheit groß geschrieben.

Anzeige
 
Weitere Inspirationen
Südengland im VW-Bus - www.oconnorscampers.co.uk
Südengland im VW-Bus

Camping mit Cool-Faktor

Südenglands beeindruckende Landschaften und reizvolle Städte erkundet man am originellsten mit einem traditionellen VW-Bus.

Sri Lanka per Heißluftballon - Ad Asia
Sri Lanka per Heißluftballon

Auf Safari in der Luft

In luftiger Höhe lässt sich Sri Lanka auf außergewöhnliche Weise erkunden: Am eindrucksvollsten ist eine Safari per Heißluftballon.

Mit dem Chepe durch den Canyon - www.visitmexico.com
Kupfercanyon per Zug

Mitten durch die Schlucht

Per Zug durch die mexikanische Kupferschlucht: Der Chepe schlängelt sich durch die spektakuläre Landschaft der Barranca del Cobre.

Felsformationen im Valley of Fire - Nevada Commission on Tourism
5 Tipps für Nevada

Mehr als Wüste und Glücksspiel

Der amerikanische Bundesstaat Nevada birgt neben Las Vegas noch weitere sehenswerte Höhepunkte. 5 Reisetipps im Überblick.

Wildes Alaska - Aramark Parks & Destinations
Wanderurlaub in Alaska

Ein Stück unberührte Natur

Grizzlybären, Luchse, Schneehasen und eine atemberaubend ursprüngliche Natur erlebt man auf Wanderungen durch Alaskas Denali Nationalpark.

Zebra in Namibia - realnature.tv - Michael Trapp
Mit dem Jeep durch Namibia

Allrad-Abenteuer in der Wildnis

Offroad-Touren durch Namibias kontrastreiche Natur stehen bei Abenteurern und Tierfreunden hoch im Kurs.

Ein Wallaby am Strand - Tourism Queensland - Peter Lik
Tropisches Queensland

Cairns - das Tor zur Natur

Die Region rund um Cairns bietet Naturschönheit auf engsten Raum: Vom Great Barrier Reef zu den tropischen Regenwäldern ist es nur ein Katzensprung.