Eingang zum Cypress Hill HotelCarmelCalifornia.com


 

Prominente Hoteliers: Teil 1

 

Check-In bei den Stars

Was haben Bono, Richard Gere und Jessica Schwarz gemeinsam? Klar, sie sind prominent. Sie sind aber auch Hoteliers. Das Gute: Nicht nur Kollegen können dort einchecken, sondern Urlauber wie Du und ich.

Wer nun darauf spekuliert, dass die Buchung eines Zimmers eine persönliche Begegnung mit dem berühmten Inhaber beinhaltet, der wird in den meisten Fällen enttäuscht werden. Zwar haben sich viele bei der Gestaltung eingebracht, im täglichen Aufgaben können sie das aus zeitlichen Gründen jedoch meist nicht – dafür steht vom Empfang bis zur Bewirtung der Gäste qualifiziertes Personal zur Verfügung. Was der prominente Hotelier zur Verfügung stellt, ist neben seinem finanziellen Investment sein klangvoller Name – und der ködert nicht zuletzt andere Gäste mit klangvollen Namen. Und so können die Gäste von ihren Stars nicht nur träumen, sondern sie in der Hotellobby einen Stock tiefer vielleicht tatsächlich antreffen.

Zum Beispiel in Carmel-by-the-Sea, einem kleinen Nest etwa 185 Kilometer südlich von San Francisco, das jedoch über eine hohe Anziehungskraft auf Künstler verfügt. Hemingway war hier, John Steinbeck auch, Jack London, Brad Pitt. Die blonde Schauspielgöttin Doris Day besaß hier bis vor einiger Zeit mehr als 20 Jahre sogar ein eigenes Hotel, das Cypress Inn. Aus diesem Geschäft hat sie sich zurückgezogen, was man angesichts ihrer 86 Jahre gut nachempfinden kann. Schauspielgröße Clint Eastwood fühlt sich für derartige Projekte noch rüstig genug. Seit 1986 betreibt er ebenfalls in Carmel die Mission Ranch, ein feines Anwesen mit 30 individuell eingerichteten Zimmern. Die gelungene Renovierung der altehrwürdigen Ranch mit Jacuzzi-Bädern und gemütlichen Kaminen lassen – zusammen mit dem einmaligen Blick aufs Meer – auch den Hausherrn vergleichsweise viel Zeit hier verbringen. Allerdings nicht mehr so viel wie in den Jahren 1986 bis 1988 – da war er nämlich auch noch Bürgermeister von Carmel.

In Teil 2: die coolen Hotels von Richard Gere, Robert de Niro & Co.

In Teil 3: die Hotels von Musikern, Sportlern und Regisseuren

01.06.10

Christian Haas


Noch mehr Promihotels kennt Hotels.germanblogs.de
Weitere Infos

Einreise Online

Die Einreisebestimmungen ins Land der unbegrenzten Möglichkeiten gehören zu den strengsten der Welt. Auch dass man vorher online einchecken muss,...

sollte man wissen. Mehr dazu bei Dasreiseblog.de

San Francisco

Die Golden Gate Bridge, die Cable Cars und Chinatown - San Francisco gehört zu den schönsten Städten der USA.

Was es so einzigartig macht, weiß Kalifornien-tour.de

Von Key West bis Ellsmere Island: Mit über 470.000 Beiträgen, 35.000 Bildern und unzähligen Themen ist USA-Reise der Treffpunkt von USA- und Kanadafans.

Zum Partner USA-Reise

Kreuzfahrt mit der Carnival Valor - LAL Sprachreisen
Sprachreisen auf dem Kreuzfahrtschiff

Pauken auf hoher See

Urlaub machen und dabei Sprachen lernen: Sprachreisen liegen im Trend und lassen sich auch mit Golf, Kochen oder einer Kreuzfahrt verbinden.

Massage auf der Waldlichtung - Hotel Forsthofgut
Hotel Forsthofgut, Leogang

Wellness im Wald

Massagen auf einer Waldlichtung, Bio-Küche und natürliches Design: Im Hotel Forsthofgut wird Naturverbundenheit groß geschrieben.

Anzeige
 
Weitere Inspirationen
Im Schlafzimmer des The Big Sleep Hotel - The Big Sleep Hotel
Prominente Hoteliers: Teil 2

Check-In bei den Stars

Richard Gere hat eines und Robert de Niro auch. Die Rede ist von Hotels. Teil 2 der Promihotel-Serie verrät die Hotels der Hollywood-Stars.

Costa d'Este - Costa d'Este
Prominente Hoteliers: Teil 3

Check-In bei den Stars

Nicht nur Schauspieler sind Hoteliers. Auch Rockstars, Sportler oder Regisseure führen Unterkünfte. Welche, verrät Teil 3 der Promihotel-Serie.

Die 20 up Loungebar in Hamburg - Andrea Flak für Empire Riverside Hamburg
Treffpunkt Hotelbar

Revival eines Klassikers

Die Hotelbars sind zurück und können es mit jedem Luxusclub aufnehmen. Sieben Bar-Highlights im Überblick.

Forsyth Island - www.vladi-private-islands.de
Privatinseln zum Mieten Teil 2

Reif für die eigene Insel

Ein Eiland mieten ist in Kanada schon ab 100 Euro pro Tag möglich, Unterkunft und Exklusivität inklusive. Es geht freilich auch teurer.

Singita Explore in Tansania - Singita Game Reserves
Travel Green: Singita Explore, Tansania

Inmitten der Wildnis

Safari mal anders: Das mobile Singita Explore-Camp in Tansania verbindet Abenteuer, Komfort und Nachhaltigkeit.

Blick auf die Waimea Bay auf Oahu - Hawaii Tourism Authority (HTA) / Tor Johnson
Movietours auf Hawaii

Godzilla und King Kong hautnah

Hawaii fasziniert - auch die Filmbranche. Die Urwälder und Strände dienten schon zahlreichen Blockbustern als Kulisse.

Skifahren in Aspen - Aspen Skiing Company
Wintersport in Aspen, Colorado

Hotspot der Snowciety

Promis, Puderschnee und traumhafte Pisten: Kein Wunder, dass Aspen der beliebteste Wintersportort in den USA ist.