Versicherung als Rettungsring?Pixelio.de - Jens Bredehorn


 

Versicherung für den Urlaub

 

Gute Reise!

Krankheit oder Unfall am Urlaubsort, verlorengegangenes Gepäck, Einbruch ins leer stehende Zuhause - manche Szenarien verderben die gute Urlaubsstimmung. Deshalb raten  Versicherungsfachleute,  bestimmte Risiken bereits bei der Urlaubsplanung abzusichern. Wir sagen, welche Versicherungen rund um Reise und Urlaub es gibt, welche nötig sind und was man beachten muss.

Manchmal ist die Urlaubsreise schon vorbei, bevor man gestartet ist – wenn einer der Mitreisenden zum Beispiel krank wird. Wer nicht auf den Stornokosten sitzenbleiben will, sollte eine Reiserücktrittskostenversicherung in Betracht ziehen. Diese ist umso wichtiger, je teurer die Reise ist. Die Versicherung schließt man meistens gleich bei Buchung der Reise oder des Fluges ab. Die Versicherung übernimmt die Stornokosten, wenn man zum Beispiel wegen Krankheit eines Mitreisenden nicht starten  kann. Ein genaues Studium des Kleingedruckten verrät, ob der Vertrag auch bei Schwangerschaft, Impfunverträglichkeit, nach Katastrophen im eigenen Heim oder dem Tod eines nahen Angehörigen zahlt. Manche  Reiserücktrittspolicen springen sogar  ein, wenn man seinen Job verloren hat oder von Arbeitslosigkeit bedroht ist.  Muss man wegen Krankheit oder Katastrophen zu Hause den Urlaubsort vorzeitig verlassen, so zahlen  einige Versicherungen anteilig den Reisepreis zurück.

Erkrankungen auf Reisen verderben nicht nur die Urlaubsstimmung, sondern können auch das Reisebudget strapazieren. Zwar zahlt die gesetzliche Krankenversicherung für die ärztliche  Behandlung im Ausland, jedoch nur innerhalb der Europäischen Union oder bei einem Sozialversicherungsabkommen mit dem Urlaubsland. Außerdem kommt sie nur für Beträge auf, die auch in Deutschland gezahlt würden. Die Differenz muss der Versicherte in jedem Falle aus eigener Tasche zahlen.

Deshalb sollten Urlauber mit einer privaten Auslandsreise-Krankenversicherung vorsorgen. Diese übernimmt  weltweit alle Kosten für medizinisch notwendige ambulante und stationäre Behandlungen.  Bereits ab 10 Euro pro Jahr kann man sich  recht günstig absichern, Familienversicherungen gibt es ab 25 Euro.

Im Notfall kommt die Auslandsreise-Krankenversicherung sogar für den Rücktransport des Patienten nach Deutschland auf. Ein Segen, denn solch ein Flug mit medizinischer Begleitung kann schnell den Wert der Urlaubsreise um das Mehrfache übersteigen. Hier sollte man die Versicherungsbedingungen ganz genau  studieren, rät Finanztest in einem aktuellen Test von 23 Auslandsreise-Krankenversicherungen. Manche Gesellschaften zahlen nur „medizinisch notwendige“ Rücktransporte,  günstige Verträge übernehmen den Rückflug, wenn die Behandlung länger als 14 Tage dauert. Bei manchen Verträgen will sogar die Versicherungsgesellschaft und nicht der behandelnde Arzt über den Rücktransport entscheiden. Derart kundenunfreundliche Verträge sollte man lieber meiden.  

Plötzlich ist der Koffer weg… Wer in den Urlaub startet, sollte immer sein Gepäck im Auge behalten. Bei Verlust von Handtasche oder Kamera kommt die Hausratversicherung nämlich oft nur für Sachen auf, die mit Drohungen oder gar Gewalt entwendet wurden. Einfacher Diebstahl oder Trickdiebstahl sind nur vereinzelt in der Hausratversicherung abgesichert.  Auch  den Abschluss einer speziellen Reisegepäck-Versicherung sollte man genau abwägen, rät Finanztest. Denn diese Versicherungen sind vergleichsweise teuer und leisten nur unter strengen Auflagen.

Für alle anderen Risiken sind  spezielle „Urlaubspolicen“ im Prinzip überflüssig. Ängstliche Zeitgenossen können ihre bestehenden Verträge zur  Privathaftpflicht, Hausrat- oder Unfallversicherung darauf hin überprüfen, ob  bestimmte Risiken im Urlaub ausgeschlossen sind.

Genau hinschauen sollte man auch, wenn etwa bei Buchung einer Reise versucht wird, ein ganzes Paket an Policen an den Mann zu bringen. Darin werden nämlich neben einer wichtigen Reiserücktrittskostenversicherung gern auch  abenteuerliche und unnütze Versicherungen gleich mit verkauft.  Hier sollte man darauf bestehen, nur das abzuschließen, was man auch wirklich braucht.

27.05.10

Eva Schiwarth


Reiseversicherungen im Vergleich bei Reiseanleitung.de
Weitere Infos

Der Hostel-Knigge

Auch wenn das Backpacker-Dasein ein relativ freies ist, gibt’s hier mehr oder weniger ungeschriebene Regeln.

Mehr bei Backpacking.de

Nette Geste oder Beleidigung?

Während in Japan Gastgeschenke unerlässlich sind, kann das Mitbringsel in Indien als Beleidigung gelten. Wie man Fauxpas vermeidet...

...weiß Reiseknigge.eu


Backpacking.de bringt Reisende und Reisehungrige zusammen. Alle Infos, alle Fakten für jedes Land, jede Stadt dieser Welt.

Zum Partner Backpacking

Kreuzfahrt mit der Carnival Valor - LAL Sprachreisen
Sprachreisen auf dem Kreuzfahrtschiff

Pauken auf hoher See

Urlaub machen und dabei Sprachen lernen: Sprachreisen liegen im Trend und lassen sich auch mit Golf, Kochen oder einer Kreuzfahrt verbinden.

Massage auf der Waldlichtung - Hotel Forsthofgut
Hotel Forsthofgut, Leogang

Wellness im Wald

Massagen auf einer Waldlichtung, Bio-Küche und natürliches Design: Im Hotel Forsthofgut wird Naturverbundenheit groß geschrieben.

Anzeige
 
Weitere Inspirationen
Entspannte Autoreise - GTÜ
Mit dem Auto in Urlaub

Entspannt Reisen

Sommerzeit ist Ferienzeit. Viele starten wieder mit dem Auto in den Urlaub. Für eine sichere Fahrt gibt die GTÜ wertvolle Tipps.

Einzelner Koffer auf dem Gepäckband - iStockphoto
Ratgeber Gepäckverlust

Koffer weg: Was tun?

Jedes Jahr gehen auf Flugreisen Millionen von Koffern verloren. Was zu tun ist, wenn es den eigenen Koffer erwischt.

Flugzeug der Lufthansa - Deutsche Lufthansa AG
Tipps gegen Flugangst

Entspannt im Flieger

Angstzustände, Schweißausbrüche und Beklemmungen im Flugzeug müssen nicht sein: So lernen Sie, mit Ihrer Flugangst umzugehen.