Neuenglands wilde KüstenMartha's Vineyard Chamber of Commerce

Martha's Vineyard beeindruckt mit schroffen Küsten und wilder Natur einerseits und prachtvollen Häusern und hoher Promidichte andererseits.


 

Inselhopping durch Neuengland

 

Reif für die Inseln

Neuengland gilt als das historische Herz Amerikas und lockt mit seiner vielseitigen Kultur, der berühmten Metropole Boston und vielen malerischen Hafenstädtchen. Doch das Sextett aus den Staaten Vermont, New Hampshire, Maine, Massachusetts, Connecticut und Rhode Island bietet auf seinen kleinen Inseljuwelen entlang der Küste und am Lake Champlain auch aufregende Outdoor-Möglichkeiten, Ruheoasen und weite Sandstrände.

Nicht weit von Portland entfernt legen am Forest City Center Landing auf Peaks Island in der Casco Bay von Maine schon seit 1880 Fähren an. Mit ihren wunderbaren Ausblicken auf das Meer und ihrem Kleinstadtflair ist die Heimat vieler Pendler, Künstler und Pensionäre heute ein beliebter Sommerbadeort. Auf einer Paddeltour mit der Maine Island Kayak Company lässt sich das Eiland besonders schön erkunden – Infos zu Geschichte und Natur inklusive.

Ein Stück die Küste hinab, nur eine kleine Bootsfahrt von Portsmouth entfernt, liegt in New Hampshire die Inselgruppe Isles of Shoals. War Star Island, die zweitgrößte der neun Inseln, der belebteste Hafen der frühen Kolonialzeit, ist die Inselgruppe mit ihrem bunten Mix aus Flora und Fauna heute ein friedvoller Zufluchtsort und eignet sich perfekt für Ruhesuchende.

Schon Hermann Melville liebte die unberührten Strände, die guten Restaurants und die vielen Fahrradwege von Nantucket in Massachusetts. Daher ließ er wohl die Reise von Isamel auf der Pequod in seinem Roman Moby Dick im heutigen Seebad beginnen. Ein Besuch im Coskata-Coatue Widlife Refuge zeigt, wie die heutige Heimat wilder Rehe, Greif- und Zugvögel sowie eines maritimen Eichenwaldes früher aussah.

In Rhode Island, Neuenglands kleinstem Staat, finden sich vor der Küste 27 Kilometer feinster Sandstrand, hohe Klippen und einmalige Wanderwege. Block Island trägt daher den Beinamen Bermuda des Nordens und ist zudem für seine schönen Hotels im typischen New-England-Style beliebt. Im Juni tummeln sich dort jedes Jahr Segelfreunde und gerne auch ein paar Promis wenn das Eiland zur Segelregatta Block Island Race Week einlädt.

In Vermont finden sich die Flussinseln Champlain Islands. Mit Brücken oder Überwegen mit dem Festland verbunden, dürfen sich Besucher von Isle La Motte, South Hero, North Hero und den kleineren Inseln auf beeindruckende Aussichten auf die Adirondacks und die Green Mountains freuen, wenn sie per Fahhrrad die Eilande entdecken. Highlight auf South Hero ist das Snow Farm-Weingut. Nach Isle La Motte lockt Vermonts älteste Siedlung mit der viktorianischen Kapelle St. Anne‘s Shrine, Sandstrand und Café sowie das 450 Millionen Jahre alte Korallenriff der Insel, das als ältestes Riff der Erde gilt.

08.08.12

Sue Weyrich


Infos rund um den Indian Summer in Neuengland bei Usa-reise.de
Weitere Infos

An der Spitze des Kaps

Das lebhafte Provincetown ist Anziehungspunkt für Künstler, Touristen und Schwule. Was es dort zu sehen gibt,...

weiß Reise.germanblogs.de

Boston hautnah

Sie gilt als die schönste Stadt Neuenglands: Was man in knapp 74 Stunden alles in Boston unternehmen kann,...

berichtet Frankgayer.com

On the Road

Wer nicht gerne selber fährt kann die USA auch mit Greyhound-Bussen bereisen. Alle wicdhtigen Infos zu den Bussen

bei Usa-reise.de


Bei reisebuch.de finden Sie ausführliche Info zu den Themen Reiseziele, Flugbuchen, Reiseliteratur und Travel News.

Zum Partner Reisebuch

Stirnguss auf Sri Lanka - Claus Mikosch - Fotolia.com
Ayurveda auf Sri Lanka

Ruhe statt Rummel

Ausgepowered, abgespannt, urlaubsreif? Eine Ayurveda-Kur auf Sri Lanka macht Körper, Geist und Seele wieder fit.

Tauchen in der Karibik - Dietmar Reimer, Curacao Tourist Board
Tauchspots in der Karibik

Wracks und Fische

Korallen, Fische, Wracks und Höhlen: Die Karibik hat auch unter Wasser viel zu bieten. Die besten Tauchspots für Anfänger und Profis.

Anzeige
 
Weitere Inspirationen
Abendstimmung am Strand - Chee-Onn Leong - Fotolia.com
Cape Cod entdecken

Strandurlaub wie Obama

Nicht nur Präsident Obama zieht es hierher: Dank einsamer Strände und verträumter Dörfer zählt Cape Cod zu den Top-Urlaubsregionen der USA.

Wildes Alaska - Aramark Parks & Destinations
Wanderurlaub in Alaska

Ein Stück unberührte Natur

Grizzlybären, Luchse, Schneehasen und eine atemberaubend ursprüngliche Natur erlebt man auf Wanderungen durch Alaskas Denali Nationalpark.

Der Spion im Zola in Washington - Destination DC
Spiontouren in Washington, DC

In geheimer Mission

Wer sich einmal wie 007 fühlen möchte, kann sich in Washington, DC auf die Spuren berühmter Spione begeben und dabei einige Kniffe erlernen.

French Quarter in New Orleans - iStockphoto - Colin Young
Festivals in New Orleans, Louisiana

Jazz, Kultur & Lebensfreude

Festivals mit Staraufgebot, der 100. Geburtstag von Tennessee Williams und des NOMA: 2011 ist viel los in New Orleans. So feiert die Stadt.

Strand von Madagaskar - ONTM
Die Pirateninsel Sainte Marie

Wilder Charme

Die kleine Tropeninsel Sainte Marie lockt mit Traumstränden und einer bewegten Vergangenheit als Piratenstützpunkt.

Bucht auf Sizilien - Fotolia.com - BMS
Sizilien für Naturliebhaber

Die kontrastreiche Schöne

Spektakuläre Schluchten, Strände und Naturparks: Sizilien geizt nicht mit Reizen. Und lockt so Naturliebhaber und Wanderer.

Multnomah Falls in Oregon - Travel Oregon
Filmlandschaft Oregon

Auf den Spuren von Twilight

Oregon ist das heimliche Hollywood der USA: Roboter, Cowboys und Piraten treiben hier ihr Unwesen – zuletzt auch die Vampire der Twilight-Reihe.