Im Heritage Village in DubaiDTCM Frankfurt

Im Heritage Village begeben sich Besucher auf Zeitreise ins historische Dubai.


 

Dubai im Ramadan

 

Arabische Kultur hautnah

Ramadan ist Reisezeit: Der Fastenmonat lockt Dubai-Besucher mit traditionellen Festen, angenehmen Temperaturen und zahlreichen Schnäppchen. Noch dazu sind die strengen Auflagen des heiligen Monats in Dubai für Nicht-Muslime lockerer als anderswo. Während des Ramadans, der 2011 am 1. August beginnt und rund 30 Tage dauert, fasten Gläubige von Tagesanbruch bis Sonnenuntergang. Mit nur wenigen Einschränkungen geht das Leben in Dubai weiter. Urlauber, die während dieser Zeit in die Vereinigten Arabischen Emirate reisen, haben so die besondere Gelegenheit, die arabische Kultur hautnah zu erleben. Aus Respekt sollten die Gäste jedoch tagsüber darauf verzichten, in der Öffentlichkeit zu rauchen, zu essen oder zu trinken. Tanzen ist während des Ramadans verboten und Alkohol wird meist erst abends ausgeschenkt. In den Hotels werden jedoch weiterhin den ganzen Tag über Speisen und Getränke serviert, ebenso wie in vielen Restaurants, in denen Nicht-Muslime auch tagsüber bedient werden.

Nach Sonnenuntergang gegen 18 Uhr und dem "Fastenbrechen", dem Iftar, erwacht das Emirat dann zu neuem Leben: Die Restaurants füllen sich und die Geschäfte haben bis spät in die Nacht geöffnet. An den allabendlichen Festen mit arabischen Spezialitäten und musikalischen Darbietungen können auch Besucher teilnehmen. Ramadan-Zelte laden mit ihren arabischen Köstlichkeiten, Kaffee- und Teeausschank, traditioneller Musik sowie Shisha-Pfeifen zum Verweilen ein. Touristen sind eingeladen, am Fastenbrechen teilzunehmen, sollten aber auf respektvolle Kleidung achten. Die Ramadan-Festlichkeiten haben sich zum Besuchermagnet entwickelt, so dass viele Hotels auf ihrem Gelände ebenfalls das Iftar-Buffet in eigenen Zelten aufbauen. Besonders beliebt sind die Zelte direkt am Strand des Persischen Golfs.

Höhepunkt und Ende des Ramadans ist Eid al Fitr: Drei Tage lang wird das große Fest des Fastenbrechens gefeiert, wenn die Sichel des neuen Mondes des nächsten Monats sichtbar wird. Familie und Freunde kommen zusammen, es werden Geschenke ausgetauscht und ein festliches Mahl eingenommen. Die Zeit des heiligen Monats Ramadan bietet Nicht-Muslimen einen interessanten Einblick in die arabischen Traditionen. Reisende nutzen zudem die Möglichkeit für Einkäufe in Dubais über 40 Shopping-Malls oder einen Relax-Tag am Strand bei angenehmen 27 bis 33 Grad. Viele Fluglinien, Hotels und Geschäfte locken zudem während des Ramadans mit besonders günstigen Preisen, darunter Emirates Airline, das Fünf-Sterne-Hotel Palm Tree Court & Spa, das  Jumeirah Emirates Towers Hotel sowie The Palace – The Old Town.

01.07.11


Mehr über das Emirat Duabi im Ramadan bei Reiseanleitung.de
Dubai von oben

Dubais schönste Seiten
Shopping-Tipp: Textil-Markt
DTCM Frankfurt

Shopping-Tipp: Textil-Markt

Kunterbunte Stoffe, edle Seide, arabische Pantoffel und Bauchtanzkostüme: Das Textil-Souk in Bur Dubai ist bekannt für seine riesige Auswahl an arabischen und modernen Textilien.


Weitere Infos

Hallo Flipper!

Zusammen mit einem Trainer kann man in der Dolphin Bay von Atlantis mit Delphinen schwimmen.

Details unter Hotels.germanblogs.de

Aquarium-Dinner

Mit dem virtuellen U-Boot geht's im berühmten Burj al Arab Hotel zum Abendessen ins Al Mahara Restaurant.

Mehr bei Imposante-bauwerke.de

Höchster Turm

Downtown Burj Dubai ist der neueste Streich: Das neue Stadviertel trumpft mit dem höchsten Turm der Welt.

Weiterlesen bei Hotels.germanblogs.de

Vom Wasser aus

Am schönsten entdeckt man die Megametropole mit dem Wassertaxi oder einem traditionellen Dhau.

Infos bei Pervan.de


Für alle Fernwehgeplagten liefern die earthTV-Kameras live Aufnahmen von fünf verschiedenen Kontinenten und machen Lust auf mehr.

Zum Partner Earthtv

Kreuzfahrt mit der Carnival Valor - LAL Sprachreisen
Sprachreisen auf dem Kreuzfahrtschiff

Pauken auf hoher See

Urlaub machen und dabei Sprachen lernen: Sprachreisen liegen im Trend und lassen sich auch mit Golf, Kochen oder einer Kreuzfahrt verbinden.

Massage auf der Waldlichtung - Hotel Forsthofgut
Hotel Forsthofgut, Leogang

Wellness im Wald

Massagen auf einer Waldlichtung, Bio-Küche und natürliches Design: Im Hotel Forsthofgut wird Naturverbundenheit groß geschrieben.

Anzeige
 
Weitere Inspirationen
Junge in Abu Dhabi - Abu Dhabi Tourism Authority
Supercity Abu Dhabi

Stadt der Superlative

Kunst und Kultur, Luxus und Formel 1 – mit dieser sensationellen Mischung entwickelt sich Abu Dhabi zum neuen Hotspot am Persischen Golf.

Felsformationen im Valley of Fire - Nevada Commission on Tourism
5 Tipps für Nevada

Mehr als Wüste und Glücksspiel

Der amerikanische Bundesstaat Nevada birgt neben Las Vegas noch weitere sehenswerte Höhepunkte. 5 Reisetipps im Überblick.

Tallinns Stadtmauer - TCTO & CB/ Toomas Volmer
Kulturhauptstadt 2011: junges Tallinn

Mit dem Licht tanzen

Verwinkelte Gassen, eine junge Kunst- und Modeszene und nordische Küche: Tallinn ist auf direktem Weg zur Kultstadt.

Brooklyns Trendviertel Williamsburg - NYC & Company
Brooklyn, Queens, Bronx, Staten Island

New Yorks Boroughs im Aufwind

New Yorks Stadtbezirke Brooklyn, Queens, die Bronx und Staten Island sind im Kommen. Was sie an Sehenswürdigkeiten zu bieten haben.

Spa in der Etihad Airways Lounge - Etihad Airways/ Six Senses Spas
Flughafen-Spas

Entspannt auf Reisen

Wellness im Airport-Spa: In der Etihad Lounge in Abu Dhabi und London geht’s Verspannungen und geschwollenen Beinen an den Kragen.

Trinkgeld auf Reisen - iStockphoto
Trinkgeld-Knigge im Ausland

Guten Service belohnen

Wie viel Trinkgeld ist in welchem Land angemessen? Was Zimmermädchen, Kellner, Reiseführer oder Taxifahrer bekommen...

Costa d'Este - Costa d'Este
Prominente Hoteliers: Teil 3

Check-In bei den Stars

Nicht nur Schauspieler sind Hoteliers. Auch Rockstars, Sportler oder Regisseure führen Unterkünfte. Welche, verrät Teil 3 der Promihotel-Serie.