Glanzvolles GotteshausAbu Dhabi Tourism Authority

Die 1192 Marmorsäulen der Sheikh Zayed Moschee sind reich mit Halbedelsteinen wie Achat und Lapislazuli verziert.


 

Supercity Abu Dhabi

 

Stadt der Superlative

Abu Dhabi City: 13 Uhr, Außentemperatur 50 Grad, die Frisur sitzt schon lange nicht mehr, auch nicht im – auf erlösende 25 Grad – klimatisierten Auto des Fremdenführer Walid. Sein Deutsch ist gut, seine Kenntnisse über die Supercity Abu Dhabi noch besser. Gelassen navigiert er durch das Verkehrschaos der Stadt und hält über Sehenswürdigkeiten entlang der Strecke auf dem Laufenden. In der Spur nebenan sitzt ein Mann in Polizeiuniform hinter dem Steuer eines feuerroten Ferraris. Auch das ist Abu Dhabi. "Unser Vater, der verstorbene Scheich Zayid bin Sultan Al Nahyan, hat sich um alle gekümmert!" Denn die Gewinne aus dem Ölgeschäft werden in den Zukunftsmarkt Tourismus investiert. Richtung Stadtzentrum befinden sich ganze Viertel mit mehreren Dutzend Baustellen, wo nagelneue Villen im Beverly Hills-Format entstehen. "Als Sohn Abu Dhabis muss man keine Steuern zahlen" erklärt Walid und "mit dreißig Jahren bekommt jeder Sohn Abu Dhabis zur Hochzeit eine Villa geschenkt." Nebenkosten inklusive!

Vor der Küste entsteht die Erlebnisinsel Yas Island. Neben Beachclubs, Shoppingmöglichkeiten und Golfplätzen beeindruckt hier vor allem die 5,6 Kilometer lange Formel 1-Rennstrecke. Kultureller Höhepunkt wird bis 2030 die künstlich aufgeschüttete Kulturinsel Saadiyat: mit einer neuen Marina, Philharmonie, einem Guggenheim Museum und einer Zweigstelle des Louvre. Keine geringeren als die Stars der Architektenzunft – Tadao Ando, Zaha Hadid oder Frank Gehry –  haben das neue Gesicht der Kulturstadt entworfen. Mit gehobenem Kulturtourismus soll sich Abu Dhabi so von der Lifestyle-Stadt Dubai abgrenzen.

Die Wüstenmetropole hat das Konzept des modernen Luxus-Reisenden perfektioniert, angefangenen bei der eigenen Luftlinie Etihad, die anspruchsvolle in sieben Stunden und mit Top-Service nach Abu Dhabi bringt. Abends tummeln sich vor allem Europäer nach ihrem Feierabend in den modernen Gastronomie-Tempeln wie dem Pearls & Caviar. Das prämierte Hotelrestaurant des Shangri La setzt auf Glamour-Food wie Austern, Kaviar und Kobe-Rind. Die Dachterrasse des Pearls & Caviar ist mit Millionen Mosaiksteinchen verziert und hat bereits diverse Designpreise gewonnen. Direkt gegenüber liegt eine weitere Attraktion: Die drittgrößte Moschee der Welt. Die Sheikh Zayed Moschee bietet 40.000 Gläubigen Platz, besteht aus 82 Kuppeln, vier Minaretten und einer Hauptkuppel mit knapp 70 Metern Durchmesser. Auch Nichtmoslems dürfen die Moschee sonntags bis donnerstags von 10 bis 11.30 Uhr besuchen. Frauen müssen dabei ihren Kopf und Körper mit einer Abaya bedecken, die es am Eingang zu leihen gibt. Die Nation der Superlative hat sich auch im Gotteshaus nicht zurückgehalten: Fremdenführer Walid erklärt "Alles was sie hier in Gold sehen, ist echtes Gold. Der Teppich ist 5000 Quadratmeter groß, wiegt 47 Tonnen und ist der größte Teppich der Welt."

Der Luxus täuscht nicht darüber hinweg, dass die Emirate Teil des traditionell-konservativen Mittleren Ostens sind. Das heißt Alkohol wird nur in Hotels ausgeschenkt, Spaghetti-Träger und Miniröcke sind zwar nicht verboten, aber unangemessen. Dennoch gilt Abu Dhabi, ähnlich wie Dubai, als eine Art Mini-Schweiz des Mittleren Ostens - mit Geld ist hier vieles möglich. Das Nachtleben findet hinter den exklusiven Türen der Fünf-Sterne-Hotels statt, wo auch Alkohol ausgeschenkt wird. Das Shangri La Hotel ist aktueller Spitzenreiter unter den Nachtschwärmern, auch weil es direkt am Wasser liegt. Das Design des Hotels ist den alten Beduinen-Städten nachempfunden: sandfarben, niedrige Bauten, dafür mehrere Flügel, die über eine eigene Wasserstraße verbunden sind. Fragt sich nur, was der Durchschnitts-Emirati macht, wenn er mal so richtig einen drauf machen will? Er geht in die Wüste! Dann kommt der Allrad-Superschlitten zum Einsatz und wird die steilen Sanddünen entlang gejagt. Denn was die Emiratis noch lieber haben als ihre schnellen Autos, ist und bleibt die Wüste.

02.08.12

Nicole Wagenstetter


Mehr über die Wüstenmetropole Abu Dhabi bei Reiseberichte-aktuell.de
Just2Guide-Reisetipps: Abu Dhabi
Rooftop-Glamour im Shangri-La Hotel
Shangri-La Hotels & Resorts

Rooftop-Glamour im Shangri-La Hotel

Zu heißen Sounds vom DJ-Pult lounged man im stylishen Pearls & Caviar mit Blick auf die Sheikh Zayed Moschee. Dazu passen Tapas und innovative Cocktail-Kreationen.


Weitere Infos

Hotel mit Wow-Faktor

Gold und Marmor wohin man blickt: Einrichtung und Architektur im Emirates Palace sind erst der Anfang.

Mehr Infos bei Imposante-bauwerke.de

Reiseknigge & Service

Von Alkohol über Einreisebedingungen bis Fotografieren - was Sie in Abu Dhabi unbedingt beachten sollten...

weiß Reiseanleitung.de

Falkenkrankenhaus

Ein Blick hinter die Kilissen der weltweit größten Greifvogelklinik ist ein faszinierendes Erlebnis.

Mehr bei Inzumi.com


Hier gibt es alle möglichen Tipps zum Trip: Von Gourmetempfehlungen über Reiseberichte bis hin zu reiserechtlichen Fragen.

Zum Partner Triptipp

Stirnguss auf Sri Lanka - Claus Mikosch - Fotolia.com
Ayurveda auf Sri Lanka

Ruhe statt Rummel

Ausgepowered, abgespannt, urlaubsreif? Eine Ayurveda-Kur auf Sri Lanka macht Körper, Geist und Seele wieder fit.

Tauchen in der Karibik - Dietmar Reimer, Curacao Tourist Board
Tauchspots in der Karibik

Wracks und Fische

Korallen, Fische, Wracks und Höhlen: Die Karibik hat auch unter Wasser viel zu bieten. Die besten Tauchspots für Anfänger und Profis.

Anzeige
 
Weitere Inspirationen
Glitzer-City in der Wüste - DTCM Frankfurt
10 Tipps für Dubai

Orientalische Erlebnisse

Wüsten-Wellness, orientalisch kochen oder mit Kamelen kuscheln: 10 Tipps für einen abwechslungsreichen Städtetrip nach Dubai.

Spa in der Etihad Airways Lounge - Etihad Airways/ Six Senses Spas
Flughafen-Spas

Entspannt auf Reisen

Wellness im Airport-Spa: In der Etihad Lounge in Abu Dhabi und London geht’s Verspannungen und geschwollenen Beinen an den Kragen.

Jumeirah Moschee in Dubai - iStockphoto
Dubai im Ramadan

Arabische Kultur hautnah

Während des Ramadans ist Dubai besonders faszinierend. Es locken zahlreiche Schnäppchen, köstliche Speisen am Abend und angenehme Temperaturen.

Brooklyns Trendviertel Williamsburg - NYC & Company
Brooklyn, Queens, Bronx, Staten Island

New Yorks Boroughs im Aufwind

New Yorks Stadtbezirke Brooklyn, Queens, die Bronx und Staten Island sind im Kommen. Was sie an Sehenswürdigkeiten zu bieten haben.

Pinguin am Strand - South Africa Tourism
Trendstadt Kapstadt

Der Mix macht's

Die "Mother City" punktet mit Strand, Kultur und Abenteuer. Alles vor der dramatischen Kulisse des berühmten Tafelbergs.

Colosseum in Rom - Fotolia.com/ Sharkman2008
Drehort-Touren durch Filmmetropolen

Städtetrips für Filmfans

Sightseeing mal anders: Warum nicht einmal Paris, Prag, Rom und Los Angeles auf den Spuren von Filmhelden entdecken?

Das Casino Monte Carlo - Photos Centre de Presse de Monaco
Städtereise-Tipp: Monaco

Auszeit im Fürstentum

300 Sonnentage im Jahr, eine Fülle an Unternehmungsmöglichkeiten, Kultur und Restaurants und über allem ein Hauch Glamour – so lockt Monaco.